Weihnachtszeit – Märchenzeit

Wie jedes Jahr vor Weihnachten besuchten die Kinder der beiden ersten und zweiten Klassen in Aschaffenburg das Märchentheater. Auf dem Spielplan stand das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ von den Gebrüdern Grimm. Der Hahn, ein typischer Streithahn, legte sich dauernd mit der Katze an. Der Esel, gar nicht dumm, ermahnte die beiden: „Hört auf mit dem Streit, das vergeudet kostbare Lebenszeit!“ Ein kluger Satz, den sich auch alle Menschen zu Herzen nehmen sollten… Der Hund konnte seine neu gewonnene Freiheit gar nicht genießen, denn er war es gewohnt, den Befehlen eines Herrchens zu gehorchen. Fasziniert erlebten die Kinder, wie die unterschiedlichen Tiere Freunde wurden. Weil sie zusammen hielten, fanden sie schließlich auf der Flucht eine neue Heimat. Am Ende waren sich alle einig: Der Theaterbesuch war ein tolles Erlebnis!

 

 

 

 

Thema Apfel in den ersten Klassen

Die ersten Klassen haben sich in den letzten Wochen fächerübergreifend mit dem Thema Apfel beschäftigt. Es wurde gebastelt, gesungen (in einem kleinen Apfel…), die Entstehung eines Apfelbaumes besprochen und untersucht, wie ein Apfel innen aussieht. Nicht zuletzt durfte auch das Verkosten verschiedener Apfelsorten nicht fehlen. Die Kinder bewerteten, welcher Apfel ihnen am besten schmeckte Als Favorit stellte sich in der Klasse 1a die Apfelsorte „Gala“ heraus, dicht gefolgt von „Braeburn“. So schmackhaft könnte Schule jeden Tag sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.